• Das Firmengelände in Weilerswist Das Firmengelände in Weilerswist
  • Gregor und Günter Laudon Gregor und Günter Laudon

Firmengeschichte

Wichtige Ereignisse aus 50 Jahren Firmengeschichte!

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1963 ist die Firmengeschichte von stetigem Wachstum und Expansion gekennzeichnet.

Mit mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Weilerswist, Groß-Gerau und Gelsenkirchen gehören wir in den Unternehmensbereichen Containerbau, Tank, Kanal und Abscheider zu den Marktführern in Deutschland. Von unseren Standorten aus versorgen wir Kunden in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter setzen durch einen umfassenden Service, innovatives Denken und ein hohes Qualitätsniveau unsere Firmenphilosophie Tag für Tag in die Praxis um. 

Was mit einem traditionellen Tankbau-Betrieb begann, entwickelte sich zu einem innovativen Familienunternehmen mit zwei Niederlassungen in Groß-Gerau und Gelsenkirchen sowie dem Tochterunternehmen Christen & Laudon GmbH in Bitburg-Staffelstein.

 

 

1963 - Unternehmensgründung

1963

Gründung der Unternehmung am 10. April 1963 in Brühl (Rheinland). Der Grundstein des Unternehmens wurde mit drei Mitarbeitern im Bereich des traditionellen Tankbaus, d.h. der Herstellung und Montage von Heizöltanks, gelegt. 

1967 - Umzug nach Weilerswist

1967

Umzug in den Neubau nach Weilerswist (Rheinland) mit 30 Mitarbeitern.

Eine Entscheidung mit Weitblick, denn der Firmensitz ist noch heute an dieser Stelle.

 

 

1868  - Tankschutz und Tanreinigung

1968

Start des neuen Bereiches Tankschutz und Tankreinigung.

Somit gehört neben dem Bau auch die Prüfung von Heizöltanks, sowie die Reinigung und bei Bedarf die Sanierung von Tankanlagen zu unserem Angebot. 

Über 20 Kolonnen - jeweils bestehend aus zwei Mitarbeitern - sorgen für professionelle Dienstleistungen beim Kunden.

 

 

1968 GFK Rotring-Tank

1969

Entwicklung des neuen GFK-Rotring-Tanks.

Tanks aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sind sehr stabil, beständig gegen Rost und deutlich leichter als die bis dahin üblichen Stahl-Erdtanks.

1969

Gründung der Tankschutz-Niederlassung Rhein-Main in Groß-Gerau.
Hierdurch wurde der Aktionsradius deutlich ausgeweitet und es konnten Kunden aus Hessen sowie den nördlichen Teilen von Baden-Württemberg und Bayern versorgt werden.

1978 - Gründung von Christen & Laudon

1978

Gründung des Unternehmens CHRISTEN & LAUDON  als Hersteller von Apparaten und Behältern aus Kunststoff in Gerolstein (heutiger Sitz Staffelstein bei Bitburg).

www.christen-laudon.de

1978 - Start Containerbau

1978

Start des Produktbereiches Containerbau. 

Auf dem Firmengelände in Weilerswist werden Abrollcontainer und Absetzcontainer nach DIN-Standard oder in Anlehnung daran gefertigt. Unsere Container können auf Kundenwunsch mit entsprechenden Ausstattungen genau auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt werden. Und die Lackierung der Container in der gewünschten Lackfarbe nach RAL gehörte auch damals schon zu unserem Standard.

1989 - Einstieg von Gregor Laudon

1989

Einstieg von Gregor Laudon in die Geschäftsführung.

Hiermit wird bereits der Generationenwechsel vorbereitet. Ein wichtiger Schritt für die Zukunft, denn somit ist gewährleistet, dass das Unternehmen auch zukünftig als inhabergeführter Familienbetrieb weiterhin im Sinne der Kunden agiert.

1993

Im Jahr unseres 30-jährigen Firmenjubiläums wird die Tankschutz-Niederlassung Rhein-Ruhr in Gelsenkirchen gegründet. Hierdurch verstärken wir unsere Präsenz im Norden von Nordrhein-Westfalen und setzen das bisherige Wachstum fort.

2001 - Christen und Laudon zieht nach Staffelstein

2001

Fusion von Christen & Laudon mit Fiberdur-Vanck am neuen Standort Staffelstein.

Hierdurch entsteht ein international agierendes Unternehmen, das sich auf die Produktion von Behältern mit Durchmessern von standardmäßig bis zu 4,5 Meter spezialisiert hat. Durch Fertigungstechniken vor Ort sind jedoch auch Durchmesser von bis zu 15 Metern möglich.

2003

Zu unserem 40-jährigen Firmenjubiläum

  • Über 50.000 Laudon-Tanks haben wir für unsere Kunden gebaut
  • Weit mehr als 375.000 Tanks wurden mit Hilfe des Tank-Checks geprüft,
  • fast 300.000 Tankreinigungen wurden durchgeführt
  • Rund 60.000 Absetz- und Abrollcontainer haben wir in 25 Jahren gebaut
2005 - Start des Bereiches Kanalreinigung

2005

Gründung des Geschäftsbereiches Rohr & Kanal.

Von der Kanalreinigung über die TV-Kanalinspektion und die Dichtheitsprüfung bzw. Funktionsprüfung bis hin zur Sanierung und dem Einbau von Rückstausicherungen reicht das Angebotsspektrum in diesem Bereich.

2008

Umzug der Niederlassung Rhein-Main in das neue Firmengebäude in der Peter-Traiser-Str.2, Groß-Gerau 

50 Jahre Laudon

2013

Wir feiern unser 50-jähriges Firmenjubiläum am Hauptsitz in Weilerswist.

Viele unserer Kunden aus ganz Deutschland sind der Einladung zu unserer Jubiläumsfeier gefolgt und zu uns nach Weilerswist gekommen. Ebenso freuen wir uns darüber, langjährige Wegbegleiter, ehemalige Mitarbeiter, Geschäftspartner und die Bürgermeister von Brühl und Weilerswist bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Laudon-Gruppe beschäftigt aktuell an allen Standorten zusammen über 500 Mitarbeiter. 

Im Bereich Containerbau wurden bislang ca. 150.000 to Stahl verbaut und mit mehr als 5.000 km Schweißnähten verbunden. Insgesamt sind über 100.000 Container gefertig worden.

Der Bereich Kanal hat über 3.500 km Rohrsysteme mittels TV-Kamera kontrolliert und über 180 km Abwasserkanäle grabenlos saniert.

Im Bereich Tank wurden seit Gründung des Unternehmens über 70.000 Tanks gebaut, mehr als 400.000 Tankreinigungen durchgeführt und über 500.000 Tanks geprüft. Über 20.000 Tank-Innenhüllen und rund 2 Mio. Liter Korrosionsschutzfarbe sorgen für dichte Tanks. Und mit ca. 75.000 m² verlegter Tankraumfolie haben wir tausende Tankräume sicher gemacht.

Nach oben

Öffnen