Dichtheitsprüfung und Funktionsprüfung

Machen Sie jetzt den Kanal-Check!

Aktuell kursieren viele verschiedene Bezeichnungen wie "Kanalcheck", „Kanal-TÜV“, "Funktionsprüfung" oder "Dichtigkeitsprüfung" der Abwasserleitungen in den Medien.

Gemeint ist die vormals einheitlich als „Dichtheitsprüfung“ bekannte Untersuchung der Abwasserleitungen, die mit dem § 61a des Landeswassergesetzes (LWG) in NRW in der ursprünglichen Fassung für jeden Grundstückseigentümer verpflichtend wurde. Gemäß dem zuletzt am 5.03.2013 geänderten und am 16.03.2013 in Kraft getretenen Gesetzt ist die Dichtheitsprüfungen für private Abwasserleitungen momentan zwar weggefallen, es ist davon auszugehen, dass der Regelungsinhalt in einer neuen Rechts-Verordnung teilweise wiederkehren wird.


Darüber hinaus bleibt die im Bundesgesetz festgeschriebene Verantwortung und Haftung des Grundstückseigentümers für die ordnungsgemäße Funktion seiner Leitungen für Abwasser nach wie vor bestehen. Nicht nur der Umwelt und Natur zuliebe empfehlen wir auch privaten Grundstückseigentümern daher die Dichtheitsprüfung und Funktionsprüfung alle 10 Jahre durchzuführen und bei der Prüfung die Hilfe eines kompetenten, zugelassenen Partners in Anspruch zu nehmen um auch eine Dichtheitsbescheinigung zu erhalten, die Sie bei Ihrer Stadt und Gemeinde als Nachweis verwenden können.


Mit Laudon haben Sie Ihren sachkundigen Fachbetrieb zur Durchführung der Dichtheits- und Funktionsprüfung und sämtlicher Kanalarbeiten gefunden – immer mit transparenten, fairen Preisen.

Überzeugen Sie sich und prüfen Sie unsere Leistungen!

Hinweis

Unser Tipp:

Für die Beseitigung von Schäden an der Abwasseranlage stellt das Land Fördermittel zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Eine Schadensbeseitigung nach einem Rohrbruch ist eventuell auch durch Ihre Gebäudeversicherung abgedeckt!

Aktuelle Gesetzeslage in NRW

  • Alle Abwasseranlagen in Wasserschutzgebieten und alle gewerblichen Anlagen müssen geprüft werden. Die jeweiligen Prüffristen sind vom Alter der Anlage abhängig.

  • Große Schäden müssen kurzfristig saniert werden, mittlere Schäden in einem Zeittraum von 10 Jahren. 

  • Bei Neubauten soll eine Funktionsprüfung auf Dichtheit durch einen Sachkundigen vorgeschrieben bleiben.

  • Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Wasserverbrauch von weniger als 200 Kubikmeter pro Jahr haben ohne spezielle Fristsetzung für die ordnungsgemäße Funktion der Abwasserleitungen zu sorgen und diese zu dokumentieren. Empfohlen wird ein Kanal-Check alle 10 Jahre.

  • Die Fristen, bis wann ein Nachweis zur Dichtigkeitsprüfung erbracht werden muss, könnten verlängert werden oder von der jeweiligen Kommune selbst festgelegt werden.

Funktions-/Dichtheitsprüfung – der Sorglos-Service von LAUDON

Für Grundstückseigentümer steht beim Kanal-Check bzw. der Dichtheitsprüfung besonders der Werterhalt der Immobilie im Vordergrund. Hierdurch tragen sie auch aktiv zum Umweltschutz bei. Eine Kanalinspektion sorgt  für eine frühzeitige Entdeckung von Risiken, die sonst zu Schäden führen können. Hierzu gehören z.B.:

  • Feuchtigkeit in den Wänden, vor allem im Keller
  • unterspülte Kellerböden und Risse im Mauerwerk
  • Schimmelbildung und Hausschwamm belasten Gesundheit und Immobilienwert.
  • unangenehme Gerüche
  • Rohrverstopfungen
  • Überschwemmung des Kellers bei fehlenden Rückstausicherungen
Hinweis

Ihre Vorteile bei Laudon:

  • gründliche Reinigung der Rohre mittels Hochdruckspülverfahren
  • günstige Überprüfung durch effiziente TV-Inspektion (Kanalkamera)
  • geringe und transparente Kosten
  • Schutz & Werterhalt der Immobilie
  • schnelles, professionelles Arbeiten auf dem neuesten Stand der Technik
  • sauber und sicher – keine Beeinträchtigung von Haus und Garten
  • zugelassener Fachbetrieb für die Durchführung und Bescheinigung

Sollte eine Sanierung, z.B. wegen eines Rohrbruchs angeraten sein, helfen wir Ihnen als Fachbetrieb natürlich ebenfalls weiter. Wir sanieren die Rohre kostensparend von innen, ohne dass sie freigelegt werden müssen.

Laudon ist zugelassener Fachbetrieb

Mit Laudon haben Sie Ihren sachkundigen und in der Landesliste zugelassenen Fachbetrieb zur Durchführung der Dichtheits- und Funktionsprüfung und sämtlicher Kanalarbeiten gefunden – immer mit transparenten, fairen Preisen.

Nachfolgend finden Sie unsere
Sachkundigen für Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen:

Name des Sachkundigen Firma Straße PLZ Ort Zulassende Stelle
Rolf Hunger Laudon GmbH & Co. KG Metternicher Str. 4 53919 Weilerswist HwK Aachen
Marco-Peter Brünner Laudon GmbH & Co. KG Metternicher Str. 4 53919 Weilerswist HwK Aachen

 

Eine Liste aller zugelassenen Unternehmen finden Sie hier: http://www.sadipa.it.nrw.de/Sadipa/

Dichtheitsprüfung & Kanalcheck in drei Schritten

Schritt 1: Kostenlose Beratung

Je nach Ihrem Wunsch erhalten Sie eine kostenlose telefonische Erstberatung oder eine kostenlose Beratung vor Ort durch einen unserer technischen Mitarbeiter. Zur Terminabsprache wählen Sie einfach unsere gebührenfreie Rufnummer oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

0800 – 6070 233

Schritt 2: Durchführung der Dichtheitsprüfung NRW

Ein Aufschluss über den Zustand Ihrer Abwasserleitungen wird durch die moderne TV-Untersuchung möglich.

Schon die gründliche Reinigung Ihrer Abwasserleitungen mittels unseres Hochdruckspülverfahrens löst viele Ablagerungen im Rohr und beugt damit Verstopfungen vor. Die Reinigung macht auch den Weg frei für die Kanal-Kamera. Diese liefert mit hoher Auflösung ein farbiges Bild des Rohrinneren. Kanalcheck und Dichtheitsprüfung dauern dabei in der Regel nicht länger als 3 Stunden. Weitere Informationen zur Kanaldichtheitsprüfung.

Schritt 3: Dichtheitsbescheinigung

Ist der Kanal dicht, erhalten Sie von uns einen gültigen Nachweis, den Sie dann zur Vorlage bei Gemeinde und Versicherung verwenden können. Damit ist für Sie das Thema Dichtheitsprüfung, in den Medien auch „Kanal-TÜV“ genannt, erledigt. Die vollständigen Unterlagen enthalten neben dem Prüfprotokoll und dem Nachweis der Dichtheit auch die Aufzeichnung der TV-Inspektion auf CD, bzw. DVD.

Nach oben

Öffnen