Spezialcontainer & Sondercontainer

Sonderbau von Absetzmulden und Abrollcontainern

Neben dem Bau von Normcontainern nach DIN 30720 oder DIN 30722 planen, entwickeln und realisieren wir für und mit unseren Kunden Spezialanfertigungen und Sondercontainer für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche

 

Planung & Fertigung

Für die Fertigung der Mulden und Container werden ausschließlich Werkstoffe und Bauteile verwendet, die der konkreten Beanspruchung entsprechen – selbstverständlich mit entsprechenden Sicherheitsreserven. Die permanente Qualitätskontrolle und spezielle Fertigungsverfahren garantieren eine extrem hohe Maßhaltigkeit.

Alle Materialien für die Sonderanfertigungen werden vor ihrer Verwendung auf die Einhaltung der entsprechenden Lieferspezifikationen überprüft. Damit unsere Mitarbeiter diesen hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden, qualifizieren wir sie ständig weiter. Das kommt nicht nur dem Sondercontainerbau, sondern auch den Absetzmulden und Abrollcontainern zugute. Die große Zahl der Stammkunden bestätigt unseren Qualitätsanspruch.

 

Optimierte Nutzung

Neben der Lebensdauer maximieren wir mit konstruktiv geschickten Lösungen das Behältervolumen. Dort, wo es auf jeden Kubikdezimeter ankommt, bietet beispielsweise die getunnelte Version unserer Abrollcontainer eine sinnvolle Alternative. Mit der Verwendung von qualitativ hochwertigen Baustählen erzielen wir ein geringes Eigengewicht. Soll dieses ganz besonders niedrig sein, verarbeiten wir auch hochfeste Feinkornbaustähle.

Wir produzieren ausschließlich in Deutschland in unserem Werk in Weilerswist und entwickeln unsere Abläufe und die eingesetzte Technik stets weiter. Die Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Abläufe betrachten wir als kontinuierlichen Prozess und geben uns mit dem Erreichten nie zufrieden.

Nach oben

Öffnen